Vertreter einer Gemeinde oder Stadt

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie Überflutungen oder überlastete Kanäle in Ihrer Gemeinde haben.

Aber auch dann, wenn Sie neue Kanäle, eine neue Straße oder einen Parkplatz mit professioneller Entwässerung brauchen.


Inhaber einer besonders schützenswerten Immobilie

Ihr Gebäude ist besonders wasserempfindlich / in Ihrem Keller lagern besonders wasserempfindliche Objekte / in Ihrer Tiefgarage stehen wertvolle Fahrzeuge / Ihre EDV und Haustechnik darf auf keinen Fall überflutet werden.

Sie benötigen eine besonders hohe Sicherheit (öffentlicher Hochwasserschutz schützt im Regelfall bis zu einem 100jährlichen Hochwasser; es gibt aber auch 300jährliche, 500jährliche Hochwässer und darüber hinaus).


Inhaber eines Betriebes

Ihr Betrieb hat bereits Überflutungen erfahren oder er könnte bei ungünstigem Wettter überflutet werden.

(Die von mir empfohlenen Maßnahmen amortisieren sich in der Regel bereits nach einem Hochwasser.)

Sie wollen Regenwasser in einen überlasteten Bach einleiten.

Sie errichten eine Baulichkeit im HQ30-Abflussbereich eines Baches (wasserrechtliches Einreichprojekt erforderlich).


Inhaber eines Wohnhauses / Häuslbauer

Sie wollen Ihr Haus schützen.

(Ein Einfamilienhaus ohne Keller erfährt bei 10cm Wasserstand im Erdgeschoss einen Schaden von ca. 30.000 Euro. Mit Keller ca. 50.000 Euro.)

Die Baubehörde schreibt Ihnen für einen Neubau eine Berechnung der Wasserspiegellagen vor.